VARIABLE RIEMENSCHEIBE DEVARS DVS

pulegge-variabili-slide

TECHNISCHE EIGENSCHAFTEN

  • Verschiebung (in beide Richtungen) von konischen Scheiben in perfekter Symmetrie.
  • Konstante und progressive Wirkung der konischen, becherförmigen Kegelfedern.
  • Breite Auflagefläche der Nabe mit „millerighe“ -Zahnung aus gehärtetem Stahl mit Antifressen-Behandlung. Die Befestigungsbohrungen der Naben zum Ankoppeln an die Motorwellen lauten: ISO H7 und der Schlüssel: UNI 6604-69.
  • Konische Scheiben. Aus gehärtetem Stahl, mit Antifressen-Behandlung, bis zum Modell: DVS 225 (einschließlich). Die überlegenen „Größen“ bestehen aus Gusseisen: G 30 UNI 5007/69 AL-NI-CR mit Verschleißschutzbehandlung, um ein besseres Gleiten und eine längere Lebensdauer zu gewährleisten.
  • Dynamischer Abgleich. Sie wird ausschließlich für die Modelle 270 – 310 – 360 durchgeführt, um Vibrationen bei hohen Geschwindigkeiten zu vermeiden. In der Standardversion ist kein dynamisches Auswuchten erforderlich, da die Scheiben vollständig bearbeitet werden.